Ausbildung Übungsleiter-Assistent

in Bundesland Sachsen gibt es jetzt eine
Ausbildung zum Übungsleiter-Assistenten
für Sportler mit geistiger Behinderung.
Das ist etwas besonderes.
Denn es gibt für die Teilnehmer
ein Urkunde des Landes-Sportbundes.
So wie für alle Trainer im Sport.
Hier den Alternativtext eintragen. Dieser wird von ReadSpeaker vorgelesen
Damit man diese Urkunde bekommt,
muss man an allen Tagen dabei sein.
In diesem Jahr findet die Ausbildung
mit 7 Athleten und 7 Trainern statt.
Der 1. Teil war vom 4.-5.Juni 2018 in Werdau.
Der 2. Teil ist im September 2018 auch in Werdau.
Die Teilnehmer beschäftigten sich mit diesen Fragen:
  • Was macht ein Übungsleiter-Assistent?
  •  Wie soll ein Trainer sein?
  •  Wie erkläre ich richtig?
  • Was muss ich bei der Gruppe beachten?
  • Wie verhalte ich mich als
    Trainer und als Übungsleiter-Assistent?