Kiel 2018: Gesichter der Spiele

Die Gesichter der Spiele für die
Special Olympics Kiel 2018 sind
Sportler mit und ohne Behinderung.
Das sind die Special Olympics Athleten:
  • Michaela Harder
  • Pierre Petersen
  • Christoph Bertow
Und 2 Handball-Spieler vom THW Kiel:

  • Rune Dahmke
  • Steffen Weinhold
Bei der Auftakt-Presse-Konferenz
am 13. September in Kiel
wurden die „Gesichter der Spiele“
das 1.Mal vorgestellt.
Dort haben sie Fragen der Reporter beantwortet.
Und erste Fotos gemacht.
Dabei hatten alle viel Spaß.
Die „Gesichter der Spiele“ werden
Werbung für die Nationalen Spiele machen.
Sie werden über die Special Olympics erzählen:
  • bei Veranstaltungen
  • im Radio
  • im Fernsehen
So können mehr Menschen Special Olympics kennen lernen.
Die Gesichter der Spiele