Schrift: + GrößerNormal– Kleiner
Schrift: +Normal

Gesundheits-Programm

Das Gesundheits-Programm von Special Olympics
heißt weltweit auf Englisch: Healthy Athletes.
Healthy Athletes wird so ausgesprochen: hell-si äss-liets.
Das heißt: gesunde Athleten.
Special Olympics möchte,
dass die Athleten auf ihre Gesundheit achten.
Die Athleten werden von Special Olympics
zu ihrer Gesundheit beraten:
bei Sport-Veranstaltungen, in Wohn-Einrichtungen oder Werkstätten.
Jeder der möchte, kann sich kostenlos untersuchen lassen.
AS für den Fachausschuss Gesundheit
Der Fachausschuss Gesundheit (FAG)
ist ein wichtiges Gremium von SOD.
Der FAG möchte auch einen AS als Mitglied.
Damit der AS die Interessen der Athleten
beim Thema Gesundheit vertreten kann.
Wer möchte diese wichtige Aufgabe übernehmen?
Bitte bewerbt Euch bis 30. Juni 2017.
Infos und Bewerbung für FAG
Beim Gesundheits-Programm gibt es mehrere Stationen. (Foto: SOD/ Tom Gonsior)
Gesundheits-Pass
Jeder Teilnehmer bekommt einen Gesundheits-Pass.
Im Gesundheits-Pass stehen wichtige Infos.
Pass gut auf den Gesundheits-Pass auf.
Bringe Deinen Gesundheits-Pass immer zu SO-Wettbewerben mit.
Zeige den Gesundheits-Pass auch Deinem Arzt.
Das ist der Gesundheits-Pass.
6 Gesundheits-Bereiche
Bei Special Olympics gibt es 6 Gesundheits-Bereiche.
Jeder Gesundheits-Bereich hat
einen eigenen Namen und ein eigenes Zeichen.
Gesundheits-Pass
Fitte Füße

Fitte Füße

Fit Feet

Bewegung mit Spass

Bewegung mit Spass

FUNfitness

Gesunde Lebensweise

Gesunde Lebensweise

Health Promotion

Besser Hören

Besser Hören

Healthy Hearing

Besser Sehen

Besser Sehen

Opening Eyes

Gesund im Mund

Gesund im Mund

Special Smiles

Dr, Imke Kaschke

Dr. Imke Kaschke

Ansprechpartnerin für das Gesundheits-Programm