Schrift: + GrößerNormal– Kleiner
Schrift: +Normal

Unified Sport

Gemeinsamer Sport von Menschen mit und ohne geistige Behinderung

Das inklusive Sportangebot von Special Olympics heißt:
Unified Sport. Unified spricht man: juni-feidt.
Das ist englisch und heißt gemeinschaftlich.
Hier machen Menschen mit und ohne geistige Behinderung
regelmäßig gemeinsam Sport.
Sie üben gemeinsam und nehmen an Wettbewerben teil.
Sie lernen viel voneinander.
Das geht in jeder Sportart.
Beim Special Olympics Unified Sport nennt man
Menschen mit geistiger Behinderung: Athleten
Menschen ohne geistige Behinderung: Partner.
Sportler sind oft unterschiedlich stark.
Jeder soll beim Unified Sport Spaß haben.
Darum gibt es 3 verschiedene Angebote:
  • freizeit-orientierter Ansatz
  • entwicklungs-orientierter Ansatz
  • wettbewerbs-orientierter Ansatz
Alle wichtigen Infos zum Unified Sport
finden Sie auch im Info-Heft in Leichter Sprache:
Special Olympics Unified Sports in Leichter Sprache
Basketball ist eine beliebte Unified-Sportart. (Foto: SOD/ Stefan Holtzem)
Nationaler Koordinator Unified Sports® Michael Stäbler

Michael Stäbler

Nationaler Koordinator Unified Sports®