Wettbewerbs-freies Angebot

Sport für Alle

Bei SO-Veranstaltungen gibt es neben Sport-Wettbewerben
auch das Wettbewerbs-freie Angebot.
Bei diesem Bewegungs-Angebot können alle mitmachen.
Menschen mit und ohne Behinderung.
Auch Menschen mit schwerer Behinderung.
Das Wichtigste ist der Spaß an Bewegung und Sport.
Bei Bewegung und Sport kann man viel lernen.
Man lernt seinen eigenen Körper gut kennen.
Man lernt neue Bewegungen, bekommt Kraft und Ausdauer.
Die Abkürzung für das Wettbewerbs-freie Angebot ist: WbfA.
Das Trainings-Programm für das WbfA heißt: MATP.
Eine Station beim Wettbewerbs-freien Angebot ist das Schwungtuch. (Foto: SOD/ Karl Wagner)
Wettbewerbs-freies Angebot

Wettbewerbs-freies Angebot

WbfA bei Veranstaltungen

Trainings-Programm

Trainings-Programm

MATP