freizeit-orientierter Ansatz

im Special Olympics Unified Sport

freizeit-orientierter Ansatz
Alle Sportler sollen Spaß beim Sport haben,
egal wie sportlich oder wie alt sie sind.
Der Spaß ist das Wichtigste dabei.
Wenn die Sportler Lust haben,
können sie bei kleinen Wettbewerben mitmachen.
Das nennt Special Olympics:
freizeit-orientierter Ansatz.
Die Lift-Unified Laufgruppen treffen sich in ihrer Freizeit zum gemeinsamen Lauftraining. (Foto: Sascha Klahn)